Montag, 19. August 2013

Hundewanderung der Tierhilfe BiG e. V.

Hallöchen!

Gestern hat der Tierschutzverein  Tierhilfe Big - Brücke ins Glück e. V. eine Hundewanderung in einem Wald in Dudenhofen veranstaltet. Ich war dabei und habe ein paar Eindrücke fotografisch festgehalten.

Um halb elf sollte es losgehen, bis alle eingetrudelt waren, war es ca. viertel vor elf und dann ging es los. Zirka 50 Menschen und etwas weniger Hunde haben sich zu einem etwa einstündigen Spaziergang durch den Wald aufgemacht. Ich habe versucht, jeden Vierbeiner mal vor die Linse zu bekommen, ich glaube, gelungen ist es mir nicht.

Am beeindruckendsten fand ich den dreibeinigen Hund, der mir immer davongerast ist, wenn ich ein Foto von ihm kriegen wollte - trotz einer kurzen Verschlusszeit sind drei von vier Bildern einfach zu verschwommen, um diese zu benutzen. Eins habe ich dann doch noch bekommen:

Einer der vielen Hunde (leider kenne ich mich mit den Rassen nicht aus und kann sie daher nicht benennen) hatte Lust auf eine kleine Abkühlung und hat sich die wohl dreckigste Pfütze im ganzen Wald dafür ausgesucht:

und viele davon haben sich gerade erst kennengelernt.




Nach der Wanderung gab es wirklich gut schmeckende Veggie-Hamburger und vegetarische Currywurst, Kaffee und Kuchen haben auch nicht gefehlt. So wurde noch ein paar Stunden gemütlich beieinandergesessen, bevor wir um kurz nach vier die Zelte abgebrochen haben.

Ich empfinde die ganze Veranstaltung als einen Erfolg und freue mich schon auf das nächste Mal. Jetzt hänge ich noch ein paar Lieblingsfotos von dem gestrigen Tag und verabschiede mich hiermit ganz offiziell!







Und Mosu, der lieber direkt aus der Quelle, als aus dem Wassernapf getrunken hat.


Ciao!

1 Kommentar:

Dani hat gesagt…

das sind alles sehr schöne Bilder! Freud mich das du mit dabei warst und solche schönen Bilder gemacht hast. Und Mafalda(Dreibein) hast du ja dann doch noch vor die Linse bekommen, klasse.
Vielen Dank,
Dani